Sigma Free Gift Banner

Dienstag, 5. Februar 2013

[BEAUTY] Nagellack-Sammlung - butter LONDON

Hallo ihr Lieben,

heute gibts mal wieder einen kleinen Teil meiner Nagellack-Sammlung. In diesem Post soll es sich um die butter LONDON Nagellacke drehen.

Ich besitze insgesamt 6 Nagellacke dieser Marke aber es werden auf jeden Fall weitere folgen.

butter LONDON Nagellacke
Fangen wir an, wie immer von Links nach Rechts:

- butter LONDON "Bluey":
Ich würde die Farbe als "Pfauenblau" mit metallischen Finish beschreiben. Da der Lack eher eine durchsichtige blaue Base hat benötigt man 2-3 Schichten um ihn deckend zu bekommen.

- butter LONDON "The Old Bill":
Dieser Lack ist ein Kupferton der im trockenen Zustand eine Art "Verwitterungseffekt" aufweist. Das Finish ist ebenfalls metallisch. Dieser Lack ist auch sehr gut geeignet für den Alltag.

- butter LONDON "Trout Pout":
Wie soll man diesen Ton beschreiben? Ich würde sagen ein apricot-pink, das eher unauffällig ist und einen pastelligen Einschlag hat. Finde ich für den Frühling und Sommer ganz schön. Dieser Lack hat einen Creme-Finish.

- butter LONDON "Disco Biscuit":
Ist ein knalliges, sheeres Pink mit Mikro-Glitzerteilchen. Benötigt 2-3 Schichten wenn nicht sogar 4 um deckend zu sein. Aber dafür fällt man ordentlich auf.

- butter LONDON "Knackered":
Dieser Lack ist in einem durchsichtigen, austernfarbenen Ton gehalten. Den man auch über einen anderen Lack als Topcoat geben kann. Dieser Lack enthält Mikro-Glitzerteilchen, die im direkten Licht einfach wunderbar funkelt und glitzern. Einer meiner Lieblingsnagellacke von butter LONDON.

- butter LONDON "Slapper":
Ist ein strahlendes, kräftiges Türkis. Ich liebe Türkis einfach und aus dem Grund musste der Lack bei mir einziehen. Dieser Nagellack hat einen Creme-Finish.

butter LONDON Nagellacke - Swatches
Die Swatches sind genau wie die Reihenfolge oben aufgetragen worden. Jeder Nagellack wurde in 2 Schichten aufgetragen.

Ich finde an diesen Lacken die Textur, die Haltbarkeit (bis zu 10 Tage) und den Auftrag einfach super. Die Lacke haben einen normalen, schmalen Pinsel. Der Preis ist eben das Ausschlag gebende bei diesen Lacken. Die kosten pro Fläschchen um die 17 Euro. Wer für Nagellacke soviel Geld ausgeben möchte, sollte sich die Lacke auf jeden Fall genauer anschauen.

Ich wünsche euch allen einen tollen Dienstag. Bis demnächst.

Xoxo Xeni 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen